Coachella – Das begehrteste Festival der Welt

Coachella

Jährlich gibt es im Coachella Valley, Kalifornien eins der größten und begehrtesten Festivals der Welt. Das allseits bekannte Coachella Valley Music and Arts CoachellaFestival oder auch Coachella. Seit 1999 findet es statt und ist ein Drei-Tages-Programm über ein Wochenende, welches sich seit 2012 die darauffolgende Woche wiederholt. Die Künstler treten somit zwei Mal auf. Auftritte von Alternativ-, Hip-Hop-, RnB-, Pop- und Electrokünstlern können die Gäste in der Wüste genießen. Das Coachella kann von Jung und Alt genossen werden, da es kein Mindestalter gibt. Auch werden verschiedene Installationen und Skulpturen präsentiert.

Abgesehen von der Musik spielt auch die Mode eine große Rolle. Das Motto lautet „Hippies“. Es wird viel Haut gezeigt und die Haare in verschiedensten Farben gefärbt. Der Hersteller H&M stellt seit 2015 jedes Jahr eine komplette Kollektion für das Festival.

 

Musik 

CoachellaAnfangs traten eher unbekannte Bands wie Tool und Pearl Jam auf, sodass Coachella nicht wirklich bekannt war. Da Rockmusik und Metallbands nicht fehlen durfte, haben die Veranstalter 1999 nur 25.000 Karten verkauft. Im Jahr 2000 fand das Event nicht mal statt da es finanziell einfach nicht funktioniert hätte durch die Hitze.

2001 allerdings verschoben sie das Event auf den Monat April um der Hitze und der somit entstehenden Kosten zu umgehen. In diesem Jahr trat die Band Jane´s Addiction auf, was keine Selbstverständlichkeit war, da sie für diesen Auftritt sich wiedervereinigten. 2003 traten dann die Red Hot Chili Peppers auf und beeindruckten mit einer legendären Performance. Durch den Erfolg der Red Hot Chili Peppers verkauften die Veranstalter das Jahr darauf zum ersten mal 50.000 Karten.

Bis zu diesem Punkt spielten nur Rock Bands, doch seit dem Jahr 2007 treten nur noch große Künstler wie Darke, Beyoncé, Calvin Harris, Sia, Kendrick Lamar, AC DC, Lady Gaga und viele weitere talentierte Künstler auf. Auf dem Coachella Festival auftreten zu dürfen ist heutzutage eine große Ehre.

Nächstes Jahr ist das Zwanzigste Coachella Valley Music and Arts Festival und wird wahrscheinlich noch besser als das diesjährige, welches schwer zu Topen.

 

Mode

Aber nicht nur die Musik spielt eine wichtige Rolle, sondern auch die Mode, welche von Jahr zu Jahr immer schriller wird. Was sich allerdings nicht ändert ist das große CoachellaHaupt Thema “Hippies“, von dem sich alle ihre Inspirationen holen für die großartigen Outfits.

Die Harre werden in kuriosen Farben gefärbt. Das Make-up ist immer farbenfroh und wird mit verschiedenfarbigen Strasssteinen hervorgehoben. Der Highliter muss „blinding“ sein und die Outfits „slayen“. Coachella wird als neuer Catwalk für die Stars betitelt.

Coachella Queen darf sich die Schauspielerin Vanessa Hudgens nennen, da sie schon seit 2013 schon für den sogenannten Hippie-Look bekannt ist. Doch auch Models wie Kendall Jener, Hailey Baldwin, Bella und Gigi Hadid kleiden sich wunderschön.

 

Preise

Abgesehen von den Karten, welche nur im Drei-Tage-Ticket verkauft werden, muss man auch für eine Unterkunft und das Flugticket sorgen. Die Tickets kann man für ca. 339 $, was umgerechnet 375 € ist, erwerben. Das Ganze gilt allerdings nur für ein Wochenende. Für das zweite muss man noch ein weiteres Ticket kaufen.

Ein Flugticket hin und zurück von Berlin bis Los Angelos kostet ungefähr 700 €. Eine Villa zu buchen kostet 4.111 $, daher sollte man sich am besten ein kleines Hotelzimmer in der Umgebung buchen. Dies kostet umgerechnet mindestens 750 €.

Es muss so schnell wie möglich zugegriffen werden, da die Tickets innerhalb von zwei Stunden jedes Jahr aufs Neue Ausverkauft werden. Da das Essen dort auch nicht unter 10 € verkauft wird kann man mit einem Gesamtwert von 1.500 € über das Wochenende rechnen. Wenn man spontan hinfliegt kann mit einem Wert von 3.500 € gerechnet werden